Auskünfte an Studierende nur an offizielle BOKU-E-Mail-Adresse


Bitte senden Sie uns E-Mails nur von Ihrer offiziellen BOKU-E-Mail-Adresse, das hilft Missverständnisse und Konflikte mit datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu vermeiden.

So wie die Studienservices und einige andere BOKU-Serviceeinrichtungen und Institute akzeptieren wir E-Mail-Anfragen ab 25.5.2018 nur mehr von Ihrer offiziellen BOKU-E-Mail-Adresse.

Sie können dafür einfach das Webmail-System mit Ihren gewohnten BOKU-Zugangsdaten verwenden:

Sie können auch in einem Mailclient bzw. in einer Handy-App ein Konto für den Zugriff auf diese Mailbox einrichten. Alle dafür benötigten Informationen finden Sie auf folgender Seite:


16.05.2018