FSV-Seminar: Nichts ist beständiger als der Wandel

Das heurige Gesamtthema möchte sich dem Phänomen Wandel widmen und wie er uns in unserer täglichen Arbeit im Verkehrsbereich beeinflusst. Der Wandel betrifft verschiedene Aspekte: angebotsseitige Elemente wie bei Planungsprozessen, Entscheidungsfindung oder Umsetzung und Betrieb von Maßnahmen. Nachfrageseitige Elemente wie die Reaktion und Handlungsspielräume der Betroffenen oder der VerkehrsteilnehmerInnen. Und zu guter Letzt externe Rahmenbedingungen wie die wirtschaftliche Situation, die Umweltfaktoren, die Politik oder Trends.

In unserem Seminar wollen wir dabei nicht nur zurückblicken, welche die wesentlichen Veränderungen in der Vergangenheit waren und dies einerseits an Fallbeispielen, andererseits im Allgemeinen diskutieren. Wir wollen auch die Zukunft betrachten und abschätzbare und mögliche zukünftige Veränderungen, die uns im Verkehrsbereich betreffen werden, analysieren.

Donnerstag 11. April bis Freitag 12. April 2019

Tagungsort:

Hotel Marienhof, Hauptstr. 71-73,  Reichenau an der Rax

Programm