Lx³-Landscape from Outer Space


LX³ – landscape from outer space

 

Vortragsreihe zur Landschaftsarchitektur 2010
Institut für Landschaftsarchitektur ILA

Österreichische Gesellschaft für Landschaftsplanung und
Landschaftsarchitektur ÖGLA

LandschaftsarchitektInnen mit österreichischem Background, die in der Ferne reüssierten, präsentieren ihre Arbeiten und werfen einen Blick von außen auf die Landschaftsarchitektur in Österreich.

20.05.2010 19.00: Katja Simma, Landschaftsarchitektin Canada und UK

Nach dem 1999 abgeschlossenen Studium der Landschaftsplanung und-pflege an der BOKU war Katja Simma in Wien beim Landschaftsarchitekturbüro Brigitte Mang tätig. 2002 ging sie nach Kanada, wo sie bei verschiedenen Büros an Projekten in Kanada und China arbeitete. Von 2004 bis 2009 war sie als Landschaftsarchitektin in Großbritannien beschäftigt. Seit 2008 ist sie Chartered Member of the Landscape Institute. Im Dezember 2009 ist sie nach Wien zurückgekehrt und ist derzeit als Lektorin an der BOKU tätig.

10.06.2010 19.00: Laura Jeschke, landschaftsarchitektur/paisajismo Madrid/E

Studium der Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur an der BOKU bis 2000. Bis 2002 Mitarbeit im Landschaftsarchitekturbüro Auböck + Kárász, Wien. 2003-2004 Master für Garten- und Landschaftsbau an der Universidad Politécnica, Madrid und seit 2006 Doktorat am Institut für Städtebau der ETSAM, Universidad Politécnica, Madrid. Seit 2004 Tätigkeit als Landschaftsarchitektin in Madrid und Mitarbeit im Landschaftsarchitekturbüro SC Paisajismo, Madrid.

21.10.2010 19.00: freilich landschaftsarchitektur/architettura del paesaggio Meran/I

freilich landschaftsarchitektur
sind Karin Elzenbaumer , Sebastian Gretzer und Veronika Reiner.

Bis 2003 Studium der Landschaftsplanung- und Pflege an BOKU mit Studien an der TU Wien- Fachrichtung Architektur, Auslandsstudien an der ETSAB und ESAB Barcelona.
2002 Gründung  der Bürogemeinschaft  freilich landschaftsarchitektur in Meran/Italien. Konzeptentwicklung und Planung von Freiräumen im Dialog mit gebauter, gewachsener und gedachter Umwelt. Wettbewerbstätigkeit im In- und Ausland.

www.freilich.it

18.11.2010 19.00: Bernard und Sattler Landschaftsarchitekten Berlin/D

Stefan Bernard | Geboren 1969 in Meran (Italien) | Studium in Venedig, Wien u. Berlin | Diplom bei Prof. Hans Loidl, TU Berlin | Mitarbeit im Gestaltungsbüro Karl Ulbl, Wien sowie u.a. im Atelier Loidl u. im Büro Kiefer, Berlin | Buchautor und div. Fachbeiträge | Gastvorträge/-kritiken u. Preisrichtertätigkeiten | Lehraufträge u.a. an der RWTH Aachen u. Hochschule Wismar | seit 2004 Partner BERNARD und SATTLER

Philipp Sattler | Geboren 1966 in München | Lehre im GaLa-Bau in München  daneben Anlage und Pflege von Privatgärten | Studium in Berlin und Versailles | Diplom bei Prof. Jürgen Wenzel, TU Berlin  Mitarbeit im Büro Kiefer | seit 2001 Lehrtätigkeit am Instituto mediterraneo d. Design (IMED), Catanzaro, Italien  Veröffentlichungen in Fachzeitschriften | Gastvorträge/-kritiken und Preisrichtertätigkeiten | Gastprofessur an der Uni Kassel | seit 2004 Partner BERNARD und SATTLER

www.bernardsattler.de

 

 

jeweils 19:00

Ort: Zumtobel Lichtforum,

Jasomirgottstraße 3-5, 1010 Wien