ThinkSpatial! bei der European Researchers Night 2017


Thomas Schauppenlehner und das Projektteam ThinkSpatial! präsentieren Lernwerkzeuge für räumliches Lernen und laden zum Mitmachen ein.

Das Projekt Think Spatial! entwickelt räumliche Lernwerkzeuge für den Schulunterricht und für Citizen Science Projekte, um Fragestellungen in unterschiedlichsten Themenbereichen räumlich darstellen und auswerten zu können.
Neben Anwendungen, die die TeilnehmerInnen auf eigenen Geräten (Smartphones, Tablets) ausprobieren können, wird auch das auf ThinkSpatial! basierende Citizen Science Projekt – „Lehmbau im Weinviertel“ vorgestellt.
Dieses Projekt soll den BesucherInnen vermitteln, wie wichtig das Wissen von einzelnen BürgerInnen für Forschungsprozesse sein kann, und soll sie motivieren, selbst aktive CitizenScientists zu werden.


27.09.2017